1. LKW Kids Snowday 2017

09.01.2017

Unter dem Patronat der Liechtensteinischen Kraftwerke (LKW) führte der Liechtensteiner Skiverband (LSV) gestern den 1. LKW-Kids-Snowday in Malbun durch.

 

Knapp 70 alpine und nordische Nachwuchsathleten erlebten am Wochenende einen ereignisreichen Tag mit viel Spass und Spiel. Teilnahmeberechtigt waren alle Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren. Im Bereich des Malbiparks stellten etliche helfende Hände des Nordic Club Liechtenstein einen acht Stationen umfassenden Parcours auf, der einiges zu bieten hatte. An jeder dieser Stationen waren Aufgaben zu bewältigen und Punkte zu gewinnen. So gab es einen dichten Stangenwald mit anschliessendem Zielwurf oder eine Buckelpiste, die ebenfalls regen Zuspruch fand, zu durchfahren. Die besten fünf Ergebnisse aus all diesen Stationen kamen in die Gesamtwertung. Im Speziellen legte der Liechtensteiner Skiverband das Hauptaugenmerk aber auf die spielerische Komponente, weshalb der Spass ganz klar im Vordergrund stand. In Kleingruppen absolvierten die jungen Teilnehmer die attraktiven Parcours und wurden dabei von den aktuellen LSV-Kaderläufern der Nordischen aktiv durch das Programm begleitet.

 

Ein Überraschungsgeschenk für alle

Zu Besuch waren auch «Snowli» und der «Nordic Fux», der extra aus dem Steg angereist war. Die beiden standen den Kindern ebenfalls helfend zur Seite und waren jederzeit für ein Gruppenkuscheln zu haben. Am Ende standen bei den Mädchen und Buben pro Jahrgang die besten drei Punktesammler auf dem Podest und durften einen schönen Pokal in Empfang nehmen. Zudem erhielt jedes teilnehmende Kind ein Überraschungsgeschenk überreicht und durfte die Startnummer behalten. Konrad Schädler zog zum Abschluss ein positives Fazit über die gesamte Veranstaltung und richtete seinen speziellen Dank an die vielen Nachwuchsfahrer und Helfer, die zum guten Gelingen des 1. LKW-Kids-Snowday beigetragen haben.

Dateien:
Snowday-Rangliste_Gesamt.pdf1.1 M