Marina Nigg gewinnt FIS-Slalom in Melchsee-Frutt

25.01.2011

Am Samstag siegte sie überlegen beim FIS-Slalom in Melchsee-Frutt. In den letzten sechs Slalom-Durchgängen konnte Nigg viermal Laufbestzeit erzielen. Wichtig beim Rennen in Melchsee-Fruttigen war die starke Besetzung. Dadurch erzielte sie mit 9.00 FIS-Punkten das bestmögliche Ergebnis. Nigg legte den Grundstein für ihren Sieg im ersten Lauf. Mit 52.73 deklassierte sie ihre Gegnerinnen klar und deutlich. Die Schweizerin Sandra Gini (spätere Fünfte) klassierte sich mit 53.71 im ersten Lauf auf Rang zwei.