Spannende Duelle beim 7. Häsi-Race

20.03.2015

Im Gedenken an den früheren LSV-Trainer Daniel Hasler kamen Liechtensteiner
Nachwuchs-Alpine in Malbun zusammen, um sich im 7. Häsi-Race miteinander zu messen.

 

36 Liechtensteiner Rennläuferinnen hatten sich in Malbun eingefunden, um sich in den Ausscheidungsrennen zweier Mädchen- und zweier Knaben-Kategorien für die Finaldurchgänge der besten acht zu qualifi zieren. Dort entschied fortan der K.-o.-Modus
über das Weiterkommen, bis die beiden Finalisten gefunden waren. Bei perfekten Pistenbedingungen lieferten sich die jungen Athletinnen und Athleten spannende Direktduelle, die stets zwei Läufe umfassten. Einmal galt es auf den roten, das andere mal den blauen Kurs zu befahren. Wer in Summe weniger Zeit benötigte, zog in die nächste Runde ein. Ohne Frage: Die zahlreichen Zuschauer am Pistenrand durften sich eines nicht gerade alltäglichen Spektakels erfreuen.

 

Weitere Informationen findet ihr in den Zeitungsberichten weiter unten.

Dateien:
2015-03-20_Vaterland-HaesiRace.pdf302 K
2015-03-20_Volksblatt-HaesiRace.pdf475 K