AktionProSki

Zur Förderung der Jugend.

 

Die Aktion Pro Ski unterstützt die Alpin- und Langlaufförderung des Liechten­steinischen Skiverbandes. Ein Jahreslos kostet CHF 200.– und nimmt an allen 10 Ziehungen mit jeweils zwei Preisen teil. Es gibt maximal 2000 Jahreslose. In diesem Jahr kommen wieder ein Top-Auto, 10 Bargeldpreise und 9 Naturalpreise zur Verlosung.

 

Packen Sie die grosse Chance, einen der 20 tollen Preise bei einer limitierten Losanzahl von 2000 Stück zu gewinnen!

Lose bestellen

Ausfüllen, mitmachen, fördern und gewinnen!

Die neuen Lose für die Saison 2022/2023 können ab sofort bestellt werden. Füllen Sie das Formular vollständig aus und klicken Sie auf absenden.

Fehler!

Es ist was schief gelaufen.

Erfolgreich

Besten Dank für Ihre Bestellung und Unterstützung unserer Aktion Pro Ski.
Wir werden diese schnellstmöglich bearbeiten.

 

Sportliche Grüsse
Liechtensteinischer Skiverband

*Pflichtfelder.        Es gilt die Datenschutzerklärung.

Termine & Preise

10-fache Gewinnchance

An den folgenden 10 Terminen gibt es viele tolle Bar- und Sachpreise zu gewinnen. Und das Beste daran: jedes Los nimmt an allen Ziehungen mit jeweils 2 Preisen teil. Dadurch haben Sie mit einem einzigen Los eine 20-fache Gewinnchance. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

 

Verlosungstermine & Preise:

 

15. Oktober 2022:  

1 Paar Ski von HEAD und 1 Barpreis in Höhe von CHF 3000.–

 

11. November 2022:  

1 Reifensatz von Pirelli bis 18 Zoll und 1 Barpreis in Höhe von CHF 3000.–

 

24. November 2022: 

1 Aufenthalt im Hotel Gorfion für 2 Erwachsene und 2 Kinder sowie 1 Barpreis in Höhe von CHF 3000.–

 

07. Dezember 2022:

1 Audi Q4 e-tron im Wert von CHF 85 000.– und 1 Barpreis in Höhe von CHF 5000.–

 

23. Dezember 2022:

1 Naturalpreis von der MTF Solutions AG und 1 Barpreis in Höhe von CHF 3000.–

 

27. Januar 2023:

1 Reisegutschein im Wert von CHF 1500.– von Reisebüro Traveller AG und 1 Barpreis in Höhe von CHF 5000.–

 

09. Februar 2023:

1 x 2 VIP Tickets für AC Milan inkl. Übernachtung für 2 Personen gesponsert von wefox sowie 1 Barpreis in Höhe von CHF 5000.–

 

16. Februar 2023:

1 Naturalpreis von Sunrise und 1 Naturalpreis von HEAD

 

06. März 2023:

1 x 52-Wochen-Abo GOLD von blugym und 1 Barpreis in Höhe von CHF 3000.–

 

20. März 2023:

1 x 2 VIP Tickets für Union Berlin inkl. Flug und Übernachtung für 2 Personen gesponsert von wefox sowie 1 Barpreis in Höhe von CHF 5000.–

Gewinnnummern

And the winner is....

An dieser Stelle veröffentlichen wir nach jeder Ziehung die Gewinnnummern. Wir drücken die Daumen!


Gewinnnummern der 3. Ziehung vom 24. November 2022:

Nr. 1424: Hotelgutschein Gorfion

Nr.1262: Barpreis von CHF 3000.-

Link zur 3. wefox APS Ziehung!

 

Gewinnnummern der 2. Ziehung vom 11. November 2022:

Nr. 1776:  Reifensatz Pirelli bis 18 Zoll

Nr. 0906: Barpreis von CHF 3000.-

Link zur 2. wefox APS Ziehung!

 

Gewinnnummern der 1. Ziehung vom 15. Oktober 2022:

Nr. 1434: 1 Paar Ski von HEAD

Nr. 0602: Barpreis in Höhe von CHF 3000.–

 

Teilnahmebedingungen

1. Veranstalter

Die «Aktion Pro Ski» ist eine Losaktion des Liechtensteinischen Skiverbandes kurz «LSV» zur Unterstützung der Nachwuchsförderung und der Athleten im Verband.

 

2. Teilnahmeberechtigung

Teilnehmerin oder Teilnehmer kann jede natürliche Person sein. Der LSV behält sich vor, aus wichtigem Grund die Teilnahme von einzelnen Personen von vornherein abzulehnen oder sie später vom Gewinnspiel auszuschliessen und auch den Gewinn zurückzufordern. Ein wichtiger Grund liegt zum Beispiel in Fällen von Missbrauch oder Betrug (auch schon bei Versuchen) oder sonstigen Verstössen gegen die Teilnahmebedingungen vor. Der LSV behält sich vor, in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne abzuerkennen.

 

3. Inhalt des Gewinnspiels

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch den Kauf und die Bezahlung eines Aktion Pro Ski Loses beim Liechtensteinischen Skiverband. Die Lose sind online, in der Geschäftsstelle oder über unsere Athletinnen und Athleten erhältlich. Die Ziehungen beginnen am 15. Oktober 2022 und dauern über die ganze Saison bis Ende März. Es gibt insgesamt 10 Ziehungen mit je zwei Preisen und jedes Los nimmt an allen Ziehungen teil, auch wenn es bereits einmal gewonnen hat. Ein Los kostet CHF 200.00 und es gibt maximal 2000 Lose zu kaufen. Eine Auszahlung des Gewinns in bar ist nicht möglich. Auch ist bei den zu gewinnenden Fahrzeugen wichtig, dass es sich um ein Fahrzeug als Basisausstattung handelt. Die Differenz für jegliche Mehrausstattung, andere Motorisierung, andere Modellwahl, etc. muss vom Gewinner übernommen Zudem ist kein Verkauf des Fahrzeuges an die AMAG Vaduz möglich sowie auch 2 keine Barauszahlung, wenn das Fahrzeug günstiger als der genannte Preis konfiguriert wird.

 

4. Teilnahme; Gewinnermittlung

Mit dem Kauf des Loses erklärt sich der Käufer einverstanden, dass im Falle des Gewinns zwecks Gewinnbenachrichtigung sein vollständiger Name und seine Adresse zur Abwicklung der Gewinnübergabe an unsere Preissponsoren weitergegeben werden dürfen.

 

5. Datenschutz

Datenschutzinformationen: Der Veranstalter verarbeitet personenbezogene Daten nur für Zwecke dieses Gewinnspiels auf Basis der Einwilligung jeder Teilnehmerin und jedes Teilnehmers gemäss Art. 6 Absatz 1a EU-DSGVO.

 

6. Benachrichtigung der Gewinner

Die Gewinner werden zeitnah per Post informiert. Zusätzlich werden die Gewinnernummern in den Zeitungen Volksblatt und Vaterland publiziert Die Gewinnerin/der Gewinner muss sich spätestens innerhalb eines Monates melden, um den Gewinn einzulösen. Andernfalls verfällt der Gewinn zugunsten der LSV Nachwuchsförderung.

 

7. Teilnahmefrist

Die Losaktion beginnt mit der ersten Ziehung am 15.10.2022 und endet mit der letzten Ziehung am 20.03.2023.

 

8. Haftungsausschluss / Änderung und vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter haftet nicht für die Verfügbarkeit der Facebook-oder Instagram-Internetseite sowie seiner eigenen Facebook-oder Instagram-Internetseite. Der Veranstalter haftet auch nicht für etwaige Übertragungsfehler.

 

9. Schlussbestimmungen

Es gilt liechtensteinisches Recht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.