Videos von Nico

Verschiedenes aus der Saison 2013/14

Nicos Bilder

Nico Gauer in der Saison 2015/16
Erfolgreicher Nico Gauer
Nico Gauer während den FIS Rennen im Malbun
Nico Gauer in der Saison 2014/15
Nico Gauer
Nico Gauer in Action
Nico Gauer auf der Piste
Nico Gauer in der Saison 2013/14
Nico Gauer in der Saison 2012/13
Nico Gauer in der Saison 2011/12
Nico Gauer in der Saison 2010/11
Nico Gauer in der Saison 2009/10

Nico Gauer

Steckbrief: Nico Gauer

Nico Gauer

Kader:

B-Kader

 

Jahrgang:

1996

 

Skiclub:

SC Balzers

 

Kontakt über soziale Netzwerke:

Facebook:  Nico Gauer

Instagram: gauernico 

Youtube:    GauerNico 

 

 

 

 

11 Fragen an Nico Gauer

 

1.      1. Was sind deine Saisonziele?

Meine Saisonziele lauten: Die Verbesserung meiner FIS Punkte und die erfolgreiche Teilnahme bei den Junioren Weltmeisterschaften.                    

 

2.      2. Was war dein grösster Erfolg?

Leider konnte ich bisher noch keine grosse Erfolge feiern, aber ich hoffe, dass sich dies zeitnah ändern wird.

 

3.      3. Welches Rennen war dein härtester Wettkampf?

Das war auf jeden Fall der FIS Super-G in Garmisch 2012. Das Rennen fand erst im späten März statt. Zu diesem Zeitpunkt waren die Beine bereits schon sehr müde von der Saison. Die Laufzeit betrug nicht ganz zwei Minuten. Allerdings war die Piste hart und hatte Löcher ohne Ende. Das alles führte dazu, dass die Beine vor Schmerzen so gebrannt haben wie in kein Rennen zuvor.

 

4.      4. Wie hältst Du dich im Sommer fit?

Im Sommer halte ich mich mit Krafttraining und Rennrad fahren fit.    

 

5.      5. Welches war dein schönstes LSV-Erlebnis, das nur indirekt mit Skifahren      in Verbindung steht?

Das war eindeutig die WM 2013 in Schladming.

 

6.      6. Was möchtest Du unbedingt noch sportlich und menschlich erreichen?

Me  Meine grosses sportliches Ziel ist der Olympia Sieg und ausserhalb des Sports würde ich gerne einmal ein eigenes Charity Projekt veranstalten

 

Wel 7. Welche Persönlichkeit oder Sportler ist dein grosses Vorbild?

Mein grosses Vorbild ist Aksel Lund Svindal.

 

8.      8. Welche Hobbies hast Du neben dem Skifahren?

Mein Hobby ist in diesem Fall vor allem das Rennrad fahren.

 

9.      9. Was wäre dein Traumberuf, wenn Du kein Skifahrer geworden wärest?

Wenn ich kein Skifahrer geworden wäre, hätte ich wahrscheinlich Karriere als erfolgreicher Manager gemacht.

 

10.   10. Auf welche kleine Sünde kannst Du nicht verzichten?

Schokolade, Chips usw.

 

11.   11. Wo und wie erholst Du dich von einer anstrengenden Saison?

Gleich weiter trainieren